Sie sind hier: Aktuell
Deutsch
Français
English
Samstag, 21. Juli 2018

Hier gehts es zur
Übersicht der AGs
in diesem Schuljahr

Der Egelpfuhl - aus Kindersicht

mehr zu diesen Bildern ...

Kinder und das Netz





... ein Ratgeber für Kinder, aber nicht nur - auch für Eltern!

Netzregeln - ganz kurz

.

 

c't-Dossier Kinder sicher im Netz

mehr

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern, liebes Kollegium,

ein ereignisreiches und erfolgreiches Schuljahr liegt hinter euch, Ihnen selbst und uns als Lehrer.

Das Kollegium unserer Schule bedankt sich bei Ihnen, sehr geehrte Eltern für Ihr vielfältiges Engagement, Ihre Hilfe, Ihren Einsatz und Ihre Unterstützung.

Ein besonderes Dankeschön ergeht an Herrn Freundt, der sechs Jahre sehr aktiv, engagiert und erfolgreich als Vorsitzender unserer Elternkonferenz gearbeitet hat.

In der Hoffnung, dass ein schöner Sommer vor uns liegt, wir die geleerten Akkus auftanken können und einfach eine schöne Zeit haben werden, verabschieden wir euch, liebe Schülerinnen und Schüler am 04. Juli in die Ferien.

Am Mittwoch, dem 04. Juli möchten wir ab 9.00Uhr, bevor alle Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse in der 3. Stunde erhalten, wieder viele Schülerinnen und Schüler für ihre tollen Leistungen und erreichten Ergebnisse auszeichnen. Wir möchten diejenigen ehren, die sich in ihren Klassen besonders angestrengt und positiv auf ein gutes Miteinander hingewirkt haben, diejenigen, die sich für die Mathematik- und Englischolympiade sowie für den Rezitatorenwettbewerb der Uckermark qualifiziert und sehr erfolgreich teilgenommen haben. Ein weiterer Höhepunkt war die Teilnahme vieler Kinder am Känguruwettbewerb. Auch dort wurden Spitzenleistungen erzielt. Nicht zu vergessen die fast unzähligen sportlichen Erfolge in vielen Disziplinen bei „Jugend trainiert für Olympia“ , beim Crosslauf, der Pokal wurde erfolgreich verteidigt oder den Kreis- Kinder- und Jugend- Sportspielen der Uckermark sowie unserem Sportfest. So wollen wir auch in diesem Jahr einen Pokal für das sportlichste Mädchen und den sportlichsten Jungen unserer Schule ausloben.

Natürlich denken wir auch schon an das neue Schuljahr.

Am Samstag, dem 18. August 2018 findet in der Turnhalle unserer Schule um 10.00 Uhr die Einschulungsfeier für unsere ABC-Schützen statt.

Wie die erste Schulwoche, vom 20.08. bis 24.08.2018, gestaltet wird, erfahrt ihr nachfolgend.

Aber erst einmal, liebe Schülerinnen und Schüler: HABT SCHÖNE SOMMERFERIEN !!!

Beatrice Pilz
Rektorin

Ablauf erste Schulwoche im SJ 2018/19 vom 20.08.2018 bis 24.08.2018

Für alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klassen beginnt am Montag, 20.08.2017 um 07:30 Uhr das neue Schuljahr.

Klassen 1 – 4

In der gesamten 1. Unterrichtswoche des SJ 2018/2019 findet der Unterricht der Jahrgangsstufen 1, 2, 3 sowie 4 bei der Klassenlehrkraft statt.

    Montag, 20.08.2018

    Klasse 2a sowie alle FLEX-Klassen  von 07:30 Uhr bis 12:15 Uhr

    Klasse 3a, 3b, 4a, 4b  von 07:30 Uhr bis 13:10 Uhr

 

    ab  Dienstag, 21.08.2018  bis einschl. Freitag, 24.08.2018

    Klasse 2a sowie alle FLEX-Klassen  von 07:30 Uhr bis 11:10 Uhr

    Klasse 3a, 3b, 4a, 4b  von 07:30 bis 12:15 Uhr

Den ab 27.08.2018 gültigen Stundenplan erhalten die Schülerinnen und Schüler in der ersten Schulwoche.

Klassen 5 – 6

Am Montag und Dienstag der 1. Unterrichtswoche des SJ 2018/19 findet der Unterricht für die Jahrgangsstufe 5 und 6 bei der Klassenlehrkraft statt.



    Montag, 20.08.2018 und Dienstag, 21.08.2018

    Klasse 5a, 5b, 6a, 6b  von 07:30 Uhr bis 13:10 Uhr

Ab Mittwoch, 22.08.2018 bis einschließlich Freitag, 24.08.2018 erfolgt der Unterricht nach   Stundenplan, sowie Teilnahme am Projekt „ICH-WIR-UNSERE KLASSE“ in der Zeit von 07:30 Uhr bis 13:10 Uhr.

 

   Mittwoch, 22.08.2018  von 07:30 Uhr bis 13:10 Uhr

    Klasse 5a    1. - 3. h    Projekt in der „Villa“
                      4. - 6. h    Unterricht nach Plan

    Klasse 5b    1. - 3. h    Unterricht nach Plan
                      4. - 6. h    Projekt in der „Villa“

    Klasse 6a und 6b        1. - 6. h    Unterricht nach Plan

    Donnerstag, 23.08.2018 von 07:30 Uhr bis 13:10 Uhr

    Klasse 5a und 5b    1. - 6. h    Unterricht nach Plan

    Klasse 6a    1. - 3. h     Projekt in der „Villa“
                      4. - 6. h    Unterricht nach Plan

    Klasse 6b    1. - 3. h    Unterricht nach Plan
                      4. - 6. h    Projekt in der „Villa“

Hinweis für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen bzgl. des Projektes:
Der Treffpunkt für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 6a sowie die Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5b und 6b wird in der ersten Schulwoche verabredet.

   Freitag, 24.08.2018  von 07:30 Uhr bis 13:10 Uhr

    Klasse 5a, 5b, 6a, 6b        Unterricht nach Plan

Den ab Mittwoch, 22.08.2018 gültigen Stundenplan für die 5. und 6. Klassen erhalten die Schülerinnen und Schüler voraussichtlich am Dienstag, dem 21.08.2018. Am Mittwoch bzw. Donnerstag wird der reguläre Unterricht durch die Teilnahme am Projekt geändert.

nächste Elternkonferenz:
am Dienstag, im September 2018 um 19:00 Uhr in der Cafeteria

Leichtathletiksportfest 2018

Ein erfolgreiches Schulsportjahr ging mit unseren Leichtathletik-Sportfesten zu Ende!

Am Mittwoch, dem 20. Juni ging es für die Klassen 1- 3 um die Medaillen im Sprint, Wurf, Weitsprung und dem 400 Meter Lauf.

Nachdem Luka und Jeremy aus der 6a als Sporttinatoren bei Musik unsere jungen Sportler in Bewegung brachten, kämpften alle um beste Ergebnisse. Die Stimmung war toll und es wurden viele persönliche Bestleistungen erzielt!

Hier einige Spitzenleistungen:

  • Arvid Jähnke Kl.3 – 33 Meter Schlagballweitwurf

  • Leonie Rose Kl. 3 – 8,8 sec 50 Meter –Sprint

  • Pepe Kelm 2. Kl. – 8,4 sec 50 Meter Sprint

  • Louis Acksel Kl. 3 – 3,55 Meter Weitsprung

  • Leonie Pfeifer Kl. 1 – 2,65 Meter Weitsprung

  • Pepe Kelm Kl. 2 – 1:17 Minuten – 400 Meter- Lauf

Am Donnerstag , dem 21. Juni gingen die Klassen 4 – 6 an den Start. Nach den Klassenstaffeln, kämpften sie beim Sprint, Weitsprung, Ballwurf, Kugelstoßen und den 800 Meter-Läufen um Bestleistungen!

Höhepunkte waren die Endläufe im Sprint, bei denen die jeweils 6 schnellsten Jungen und Mädchen aus den Vorläufen der einzelnen Klassenstufen um die Schulmeistertitel kämpften. Angefeuert von allen, entschieden hier mitunter Hundertstel über die Platzierungen!

Auch bei den Mittelstreckenläufen tobte das Stadion und wir erlebten viele tolle Szenen, die bei manchen Zuschauern Gänsehautgefühl aufkommen ließen. Denn nicht nur die Sieger wurden gefeiert auch die letzten Läufer wurden Stimmungsvoll ins Ziel „getragen“!

Aber auch in allen anderen Disziplinen gab es viele Spitzenleistungen und wir konnten bei der Siegerehrung 3 neue Schulrekorde verkünden;

  • Anna Fürstenau 6. Klasse – 4,80 Meter im Weitsprung

  • Helen Köhler 4. Klasse -3,50 Meter im Weitsprung

  • Tommy Jekel 4. Klasse – 2:58 Minuten im 800 Meter - Lauf

Es waren zwei tolle Sporttage!

Glückwunsch allen Medaillengewinnern, aber auch große Anerkennung allen für euer sportliches Auftreten und euren Einsatz!

Wir sagen Danke den Schülern der 6. Klassen, die sowohl als Kampfrichter als auch als Betreuer der Klassen 1-3 einen tollen Job gemacht haben sowie der Klasse 10b vom Gymnasium und allen, die unsere Sportfeste zu einem echten Höhepunkt zum Abschluss des Schuljahres werden ließen!



.

24. Kinder und Jugendsportspiele der Uckermark

Leichtathletik

Am Freitag, dem 8. Juni gingen die Leichtathleten der Klassen 4 – 6 an den Start.

Neben vielen Sportlern aus anderen Schulen der Uckermark starteten hier auch die aktiven Leichtathleten des SV Fortuna Schmölln, Blau Weiß Schwedt und Fortuna Prenzlau, so dass die Konkurrenz groß war!

Unsere Leichtathleten ließen sich nicht beeindrucken und erzielten super Ergebnisse!

Mit Anna Fürstenau, die beim SV Allemania Templin Leichtathletik trainiert, hatten wir eine top Athletin in unseren Reihen! Anna ging in 7 Disziplinen an den Start und ließ ihren Konkurrenten keine Chancen – sie gewann alle Disziplinen und erzielte dabei drei persönliche Bestleistungen!

(s. Ergebnisübersicht) Wir sind stolz auf dich Anna und sagen herzlichen Glückwunsch!

Aber auch unsere anderen Starter, die sonst Handball, Fußball oder halt nur im Schulsport aktiv sind, zeigten tolle Leistungen und erkämpften mehrere Medaillen! Auch euch unsere Anerkennung!

Letztlich gaben alle ihr Bestes und wenn es auch nicht für jeden zu einem Podest Platz reichte, waren alle stolz dabei gewesen zu sein!

Unsere Medaillengewinner:

Anna Fürstenau – AK 12

1. Platz – Hochsprung 1,50 Meter ( persönliche Bestleistung/ Schulrekord)

1. Platz – Weitsprung – 4,75 Meter ( persönliche Bestleistung/ Schulrekord)

1. Platz – Schlagballweitwurf – 41,40 Meter ( persönliche Bestleistung)

1. Platz – 75 Meter Sprint – 10,91 sec.

1. Platz – 400 Meter-Lauf 1:15,2 Minuten

1. Platz – Kugelstoßen 8,94 Meter

1. Platz – Staffel AK 12/13

 

Leonie Perling – AK 12

1. Platz – Staffel AK 12/13

3. Platz – Weitsprung


Helene Köhler – AK 11

3. Platz – Weitsprung 3,64 Meter


Connor Spletter – AK 12

1. Platz – 400 Meter 1:13,1 Minuten

2. Platz – Staffel K 12/13

3. Platz – 75. Meter Sprint – 11,29 sec


Colin Liebold – AK 12

2. Platz – Staffel AK 12/13

2. Platz – 75 Meter Sprint 11,02 sec.


Dominik Winkler – AK 12

2. Platz – Schlagballweitwurf 41,40 Meter


Fabian Pächnatz- AK 10

2. Platz – Schlagballweitwurf 35,70 Meter


Malte Henrici / Amon Vetter – AK 12

2. Platz – Staffel AK 12/13


Anna Lena Seitz – AK 13

1. Platz Staffel – AK 12/13

 

Allen Teilnehmern unsere Anerkennung und Dank für euren tollen Einsatz !!!

 

Miniprogramm

Kleine Sportler beim Miniprogramm ganz groß!

Am Mittwoch, dem 6. Juni ging es für unsere kleinen Sportler der Klassen 1 – 3 beim Miniprogramm in Prenzlau um die Medaillen.

Schon beim 1. Wettbewerb, der Eröffnungsstaffel (je 2 Jungen und Mädchen der Klassenstufe 1 – 3) trumpften unsere Jüngsten auf und erliefen sich den Sieg!

Nach diesem Erfolg waren alle motiviert und wollten nun in der Leichtathletik, beim Fußball und beim Spiel Ball über die Schnur ihr Bestes geben und weitere Medaillen für unsere Schule erkämpfen.

Das gelang ihnen mit Bravour, was die nachfolgende Ergebnisübersicht beweist;

  • Fußball – 2. Platz

  • Ball über die Schnur – 2. Platz

  • Leichtathletik :

Dreikampf

1. Platz – Luise Gottschalk – Klasse 1

3. Platz – Leonie Rose – Klasse 3

400 Meter – Lauf

1. Platz – Leo Tempel – 1. Klasse

1. Platz – Fieda Lehmann – 3. Klasse

3. Platz – Emily Henze – 2. Klasse

Allen Teilnehmern Glückwunsche zu ihren Ergebnissen!

Strassenstaffellauf

Den 1. Start hatten unsere Staffelläufer am 4. Juni beim Strassenstaffellauf in Prenzlau.
Mit zwei Siegen, einem 2. Platz und einem 3. Platz erzielten unsere Staffeln ein top Ergebnis!

Wir gratulieren allen Läufern und sagen danke für den tollen Einsatz!

.

Englischolympiade der Grundschulen

Seit vielen Jahren nimmt unsere Schule immer wieder an der Englischolympiade der Grundschulen des Altkreises Templin teil. Veranstalter ist seit nunmehr 10 Jahren die GS Gerswalde.

So auch wieder am 09.05.2018. Vertreten wurden wir durch Franz Jäger, Mirjam Beckert und bereits zum zweiten Male durch Charlotte Schröder.

Charlotte konnte auch diesmal ihre sehr guten Kenntnissein der englischen Sprache unter Beweis stellen und erreichte den 2. Platz in der Gesamtwertung der Jahrgangsstufe 6.
Somit qualifizierte sie sich für die nächste Stufe der Englischolympiade, die in Prenzlau für die uckermärkischen Grundschulen am 07.Juni 2018 stattfand.
Charlotte stellte ihre grandiosen Englischkenntnisse unter Beweis und konnte so den ersten Platz unter den Sechsklässlern erreichen.

Unseren ganz herzlichen Glückwunsch für diese Superleistung!

Rezitatoren Wettstreit

Am Dienstag, den 8.05.2018 fuhren die besten Rezitatoren der Grundschule am Egelpfuhl, zum Wettstreit nach Lychen. Dort traten unsere Schüler gegen 153 Mitschüler aus 15 weiteren Grundschulen an.
Unsere Teilnehmer waren aus der Kl. 3a Clara Knauer, der 3b Josephine Pawletta, der 4a Jette Stegemann, der 4b Moritz Tattenberg und Karl Voigt , der 6a Laura Drescher und aus der 6b Emily Banner.
Moritz Tattenberg konnte einen 2. Platz erreichen, wofür wir ihn herzlich beglückwünschen und allen anderen Teilnehmern für ihren Einsatz danken.

.

Crosslauf 2018

 

Crossläufer verteidigen Pokal!

Hoch motiviert und gut vorbereitet gingen 34 Läuferinnen und Läufer unserer Schule am9. Mai beim Crosslauf der Waldhofschule an den Start.
Vor dem 1. Start, waren sich alle einig; „ Wir zeigen heute, dass wir ein tolles Team sind und jeder sein Bestes gibt! Wir wollen den Pokal!“
Und wir gewannen ihn mit ganz tollen Leistungen wie die nachfolgende Ergebnisübersicht zeigt!

1. Platz

- Leo Tempel – 1. Klasse
- Matti Rösner – 2. Klasse
- Emily Henze – 2. Klasse
- Rosa Lehmann – 3. Klasse
- Amon Vetter – 5. Klasse
- Anna Fürstenau – 6. Klasse
- Connor Spletter – 6. Klasse

2. Platz ;

- Finley Pickenhagen – 1. Klasse
- Leonie Rose – 3. Klasse
- Martin Boldt – 3. Klasse
- Malte Henrici – 6. Klasse

3. Platz

- Pepe Kelm – 2. Klasse
- Jette Stegemann- 4. Klasse
- Emily Kramber – 6. Klasse
- Colin Liebold – 6. Klasse

Glückwunsch den Medaillengewinnern!

Aber auch alle anderen Läufer haben toll gekämpft und ebenfalls großen Anteil daran, dass die Pokalverteidigung gelungen ist, denn für jede Platzierung gab es Punkte für die Schulwertung!

Wir sagen Danke für euren Einsatz:

Louise Gottschalk, Matilda Köhler, Leonie Pfeifer, Yannik Schall, Justin Wenk, Janice Lindemann, Tia-Lynn Rohde, Timothy Dierich, Max Steinmüller, Josephine Pawletta, Karl Voigt, Tommy Jekel,Fabian Pächnatz, Helene Köhler, Freya Kube, Jason Lichtenberg, Kim Spiegelberg, Stefanie Krause und Jolie Prestin!

Mit 312 Punkten gewannen wir die Schulwertung vor der Waldhofschule, der Pannwitz Grundschule Lychen und der Grundschule Milmersdorf!

Glückwunsch an alle – ihr wart ein tolles Team!!!

Handballball Schulpokal 11.04.2018

Schulpokal – Handball 2018

Drei tolle Handballtage liegen hinter uns und wir können mit Stolz auf sie zurück schauen.

Das Auftaktturnier bestritten die Mädchen der 5./6. Klasse am 18. April. 6 Schulmannschaften nahmen den Kampf um den Sieg im 1. Turnier auf. Unsere Mädchen siegten in der Vorrunde gegen Lychen und die Waldhofschule. Im Halbfinale ging es gegen die Goetheschule. Auch dieses Spiel gewannen unsere Mädchen und standen damit im Finale. Dort kam es zum erneuten Duell gegen die Pannwitzschule Lychen. Unsere Mädchen konnten durch eine geschlossene Mannschaftsleistung das Spiel gewinnen und damit das Auftaktturnier gewinnen! Tolle Leistung Mädels.

Am zweiten Turniertag ging es für unsere jüngsten Handballer (Kl.3/4) in gemischten Teams um weitere Punkte für die Gesamtwertung.

Die Vorrundenspiele gegen Boitzenburg und die Waldhofschule wurden mit tollen Leistungen gewonnen. Im Halbfinale gegen die Goetheschule kämpfte die Mannschaft tapfer, musste sich aber auf Grund zu vieler Fehlwürfe dem Gegner geschlagen geben. Aber eine Medaille war immer noch drin! Im kleinen Finale ging es erneut gegen die Waldhofschule und unsere Jungs drehten noch mal richtig auf und gewannen das Spiel und somit die Bronzemedaille! Glückwunsch der Mannschaft.

Das Abschlussturnier bestritten die Jungen der 5./6.Klassen. Nach Siegen in der Vorrunde (gegen Boitzenburg und der Waldhofschule) und dem Sieg im Halbfinale gegen die Goetheschule ging es im Finale gegen die Mannschaft der Pannwitzschule Lychen. In dieser Mannschaft standen ausschließlich aktive Handballer des SV Berolina Lychen, so dass wir auf eine spielstarke und eingespielte Mannschaft trafen. Umso höher ist die Leistung unserer Jungen einzuschätzen, die dem Gegner einen starken Kampf bot und auch spielerisch mithalten konnte. Erst in der Endphase konnte Lychen das Spiel für sich entscheiden und gewann 5:3. Die Silbermedaille unserer Mannschaft ist ein super Ergebnis! Außerdem wurde Collin als bester Torwart mit einem Pokal geehrt!

Nach Abschluss aller 3Turniertagen konnten wir mit unseren Platzierungen den 2. Platz in der Gesamtwertung belegen. Darauf sind wir sehr stolz und sagen allen Spielerinnen und Spielern unserer Schulmannschaften danke für die gezeigten Leistungen, eurem Einsatz und dem tollen Verhalten während der Turniere!

 

Ergebnisübersicht

  • AK I – Mädchen 5./6. Klasse

1.Platz – Egelpfuhl GS Templin

2. Platz – Pannwitz GS Lychen

3. Platz – Spielgemeinschaft GS Fürstenberg/ Milmersdorf

4. Platz - Waldhofschule Templin

5. Platz - Puschkin GS Boitzenburg


  • AK II – gemischt/ 3./4. Klasse

1. Platz – Pannwitz GS Lychen

2. Platz – Goetheschule Templin

3. Platz – Egelpfuhl GS Templin

4. Platz – Waldhofschule Templin

5. Platz Puschkin GS Boitzenburg

6. Platz – Drei Seen GS Fürstenberg


  • AK III – Jungen 5./6.Klasse

1. Platz – Pannwitz GS Lychen

2. Platz – Egelpfuhl GS Templin

3. Platz – Puschkin GS Boitzenburg

4. Platz – Goethechule Templin

5. Platz – Drei Seen GS Fürstenberg

6. Platz – Waldhofschule Templin


  • Gesamtwertung

1. Platz – Pannwitz GS Lychen

2. Platz – Egelpfuhl GS Templin

3. Platz – Goetheschule Templin

4. Platz – Puschkin GS Boitzenburg

5. Platz – Waldhofschule Templin

6. Platz – Drei Seen GS Fürstenberg

Fußball Kreisfinale 10.04.2018

Fußballer gewinnen das Kreisfinale und erkämpfen sich Bronze beim Regionalfinale!
Glückwunsch Jungs!

Mathematikolympiade

Regionalrunde Altkreis Templin SJ. 2017/18

Am 15. November 2017 fand die Regionalrunde der 55. Mathematikolympiade im Templiner Gymnasium statt. Unsere Schule konnte 8 Schülerinnen / Schüler in den Jahrgangsstufen 5 und 6 ins mathematische Rennen schicken.

in der Jahrgangsstufe 5 für unsere Schule

5a Anton Rybakov
5b Christin Ahlschläger
5b Nils Stenzel
5b Nils Bohm
5b Kim Marie Spiegelberg

Kim Marie Spiegelberg belegte den 3. Platz in der jahrgangsstufe 5.

in der Jahrgangsstufe 6 für unsere Schule

6b Franz Jäger      
6b Enola Marquardt
6b Max Anné   

Max Anné belegte den 3. Platz in der jahrgangsstufe 6.

Alle Teilnehmer konnten inzwischen eine Urkunde für ihren Erfolg in Empfang nehmen.

Allen ein großes Dankeschön für ihr Engagement und herzliche Glückwünsche für die erfolgreiche Teilnahme!

Blinki-Aktion von Fielmann

Blinki-Übergabe mit Rosi!

(Fotos: Lutz Herbert)