Sie sind hier: Aktuell
Deutsch
Français
English
Mittwoch, 23. Mai 2018

Hier gehts es zur
Übersicht der AGs
in diesem Schuljahr

Der Egelpfuhl - aus Kindersicht

mehr zu diesen Bildern ...

Kinder und das Netz





... ein Ratgeber für Kinder, aber nicht nur - auch für Eltern!

Netzregeln - ganz kurz

.

 

c't-Dossier Kinder sicher im Netz

mehr

nächste Elternkonferenz:
am Dienstag, am 29. Mai 2018 um 19:00 Uhr in der Cafeteria

Rezitatoren Wettstreit

Am Dienstag, den 8.05.2018 fuhren die besten Rezitatoren der Grundschule am Egelpfuhl, zum Wettstreit nach Lychen. Dort traten unsere Schüler gegen 153 Mitschüler aus 15 weiteren Grundschulen an.
Unsere Teilnehmer waren aus der Kl. 3a Clara Knauer, der 3b Josephine Pawletta, der 4a Jette Stegemann, der 4b Moritz Tattenberg und Karl Voigt , der 6a Laura Drescher und aus der 6b Emily Banner.
Moritz Tattenberg konnte einen 2. Platz erreichen, wofür wir ihn herzlich beglückwünschen und allen anderen Teilnehmern für ihren Einsatz danken.

Crosslauf 2018

 

Crossläufer verteidigen Pokal!

Hoch motiviert und gut vorbereitet gingen 34 Läuferinnen und Läufer unserer Schule am9. Mai beim Crosslauf der Waldhofschule an den Start.
Vor dem 1. Start, waren sich alle einig; „ Wir zeigen heute, dass wir ein tolles Team sind und jeder sein Bestes gibt! Wir wollen den Pokal!“
Und wir gewannen ihn mit ganz tollen Leistungen wie die nachfolgende Ergebnisübersicht zeigt!

1. Platz

- Leo Tempel – 1. Klasse
- Matti Rösner – 2. Klasse
- Emily Henze – 2. Klasse
- Rosa Lehmann – 3. Klasse
- Amon Vetter – 5. Klasse
- Anna Fürstenau – 6. Klasse
- Connor Spletter – 6. Klasse

2. Platz ;

- Finley Pickenhagen – 1. Klasse
- Leonie Rose – 3. Klasse
- Martin Boldt – 3. Klasse
- Malte Henrici – 6. Klasse

3. Platz

- Pepe Kelm – 2. Klasse
- Jette Stegemann- 4. Klasse
- Emily Kramber – 6. Klasse
- Colin Liebold – 6. Klasse

Glückwunsch den Medaillengewinnern!

Aber auch alle anderen Läufer haben toll gekämpft und ebenfalls großen Anteil daran, dass die Pokalverteidigung gelungen ist, denn für jede Platzierung gab es Punkte für die Schulwertung!

Wir sagen Danke für euren Einsatz:

Louise Gottschalk, Matilda Köhler, Leonie Pfeifer, Yannik Schall, Justin Wenk, Janice Lindemann, Tia-Lynn Rohde, Timothy Dierich, Max Steinmüller, Josephine Pawletta, Karl Voigt, Tommy Jekel,Fabian Pächnatz, Helene Köhler, Freya Kube, Jason Lichtenberg, Kim Spiegelberg, Stefanie Krause und Jolie Prestin!

Mit 312 Punkten gewannen wir die Schulwertung vor der Waldhofschule, der Pannwitz Grundschule Lychen und der Grundschule Milmersdorf!

Glückwunsch an alle – ihr wart ein tolles Team!!!

Handballball Schulpokal 11.04.2018

Schulpokal – Handball 2018

Drei tolle Handballtage liegen hinter uns und wir können mit Stolz auf sie zurück schauen.

Das Auftaktturnier bestritten die Mädchen der 5./6. Klasse am 18. April. 6 Schulmannschaften nahmen den Kampf um den Sieg im 1. Turnier auf. Unsere Mädchen siegten in der Vorrunde gegen Lychen und die Waldhofschule. Im Halbfinale ging es gegen die Goetheschule. Auch dieses Spiel gewannen unsere Mädchen und standen damit im Finale. Dort kam es zum erneuten Duell gegen die Pannwitzschule Lychen. Unsere Mädchen konnten durch eine geschlossene Mannschaftsleistung das Spiel gewinnen und damit das Auftaktturnier gewinnen! Tolle Leistung Mädels.

Am zweiten Turniertag ging es für unsere jüngsten Handballer (Kl.3/4) in gemischten Teams um weitere Punkte für die Gesamtwertung.

Die Vorrundenspiele gegen Boitzenburg und die Waldhofschule wurden mit tollen Leistungen gewonnen. Im Halbfinale gegen die Goetheschule kämpfte die Mannschaft tapfer, musste sich aber auf Grund zu vieler Fehlwürfe dem Gegner geschlagen geben. Aber eine Medaille war immer noch drin! Im kleinen Finale ging es erneut gegen die Waldhofschule und unsere Jungs drehten noch mal richtig auf und gewannen das Spiel und somit die Bronzemedaille! Glückwunsch der Mannschaft.

Das Abschlussturnier bestritten die Jungen der 5./6.Klassen. Nach Siegen in der Vorrunde (gegen Boitzenburg und der Waldhofschule) und dem Sieg im Halbfinale gegen die Goetheschule ging es im Finale gegen die Mannschaft der Pannwitzschule Lychen. In dieser Mannschaft standen ausschließlich aktive Handballer des SV Berolina Lychen, so dass wir auf eine spielstarke und eingespielte Mannschaft trafen. Umso höher ist die Leistung unserer Jungen einzuschätzen, die dem Gegner einen starken Kampf bot und auch spielerisch mithalten konnte. Erst in der Endphase konnte Lychen das Spiel für sich entscheiden und gewann 5:3. Die Silbermedaille unserer Mannschaft ist ein super Ergebnis! Außerdem wurde Collin als bester Torwart mit einem Pokal geehrt!

Nach Abschluss aller 3Turniertagen konnten wir mit unseren Platzierungen den 2. Platz in der Gesamtwertung belegen. Darauf sind wir sehr stolz und sagen allen Spielerinnen und Spielern unserer Schulmannschaften danke für die gezeigten Leistungen, eurem Einsatz und dem tollen Verhalten während der Turniere!

 

Ergebnisübersicht

  • AK I – Mädchen 5./6. Klasse

1.Platz – Egelpfuhl GS Templin

2. Platz – Pannwitz GS Lychen

3. Platz – Spielgemeinschaft GS Fürstenberg/ Milmersdorf

4. Platz - Waldhofschule Templin

5. Platz - Puschkin GS Boitzenburg


  • AK II – gemischt/ 3./4. Klasse

1. Platz – Pannwitz GS Lychen

2. Platz – Goetheschule Templin

3. Platz – Egelpfuhl GS Templin

4. Platz – Waldhofschule Templin

5. Platz Puschkin GS Boitzenburg

6. Platz – Drei Seen GS Fürstenberg


  • AK III – Jungen 5./6.Klasse

1. Platz – Pannwitz GS Lychen

2. Platz – Egelpfuhl GS Templin

3. Platz – Puschkin GS Boitzenburg

4. Platz – Goethechule Templin

5. Platz – Drei Seen GS Fürstenberg

6. Platz – Waldhofschule Templin


  • Gesamtwertung

1. Platz – Pannwitz GS Lychen

2. Platz – Egelpfuhl GS Templin

3. Platz – Goetheschule Templin

4. Platz – Puschkin GS Boitzenburg

5. Platz – Waldhofschule Templin

6. Platz – Drei Seen GS Fürstenberg

Fußball Kreisfinale 10.04.2018

Fußballer gewinnen das Kreisfinale und erkämpfen sich Bronze beim Regionalfinale!
Glückwunsch Jungs!

Mathematikolympiade

Regionalrunde Altkreis Templin SJ. 2017/18

Am 15. November 2017 fand die Regionalrunde der 55. Mathematikolympiade im Templiner Gymnasium statt. Unsere Schule konnte 8 Schülerinnen / Schüler in den Jahrgangsstufen 5 und 6 ins mathematische Rennen schicken.

in der Jahrgangsstufe 5 für unsere Schule

5a Anton Rybakov
5b Christin Ahlschläger
5b Nils Stenzel
5b Nils Bohm
5b Kim Marie Spiegelberg

Kim Marie Spiegelberg belegte den 3. Platz in der jahrgangsstufe 5.

in der Jahrgangsstufe 6 für unsere Schule

6b Franz Jäger      
6b Enola Marquardt
6b Max Anné   

Max Anné belegte den 3. Platz in der jahrgangsstufe 6.

Alle Teilnehmer konnten inzwischen eine Urkunde für ihren Erfolg in Empfang nehmen.

Allen ein großes Dankeschön für ihr Engagement und herzliche Glückwünsche für die erfolgreiche Teilnahme!

Blinki-Aktion von Fielmann

Blinki-Übergabe mit Rosi!

(Fotos: Lutz Herbert)

Frische Früchtchen ...

Aus dem Schulobstprogramm des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

"Äpfel rot und rund, wer sie isst, der bleibt gesund."

Kinder lernen eine bessere Ernährung nicht allein durch die Vermittlung der entsprechenden Fakten und Anleitungen sondern ganz praktisch dadurch, dass ihnen gesunde Lebensmittel  angeboten werden und sie diese sehen, fühlen, riechen, schmecken und genießen können.



Erfolgreiche Teilnahme an der Englischolympiade

Alljährlich im Mai findet in Gerswalde die Englischolympiade für die Grundschulen Templin, Milmersdorf, Lychen und Gerswalde statt.
Jeweils 3 Teilnehmer pro Schule der Klassenstufe 5 und 6 zeigen ihre Fähigkeiten, Können und Wissen im Bereich Sprache und Landeskunde.

Unsere Schule wurde dieses Mal vertreten durch:

Anna Fürstenau, Charlotte Schröder Kl. 5a,   Celina Greinert Kl. 5b
Amelie Bahlke, Lukas Eisbrenner Kl. 6a,   Nina Paesler Kl. 5b

Ihnen gelang es, die doch recht anspruchsvollen Aufgaben zu lösen um sich gut im Teilnehmerfeld zu platzieren.
Besonders erfolgreich war Charlotte, die innerhalb der Klassenstufe 5 den 1. Platz belegte und sich damit für den nächsten Ausscheid in Prenzlau qualifizierte.
An diesem nehmen die jeweils Erstplatzierten aus Gerswalde und weiteren Grundschulen rund um Prenzlau teil.
Auch hier meisterte sie die Aufgaben so souverän, dass sie erneut den 1. Platz gemeinsam mit einem weiteren Teilnehmer in ihrer Klassenstufe erreichen konnte.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Neuer Sportplatz übergeben





Foto(1+2) Pilz
Foto(3) M. Kumkar

Gold für die Erbauer ...

"Gold für die Erbauer dieser neuen Sportstätte" Artikel von M. Kumkar, erschienen im Uckermark Kurier/Templiner Zeitung am 14.06.2017