Sie sind hier: Schulleben / Archiv / Schuljahr 2006/2007
Deutsch
Français
English
Freitag, 22. Februar 2019

"Preußen" zu Besuch

Ein ganz besonderes Highlight fand am 03.04.2007 statt.
Eine Gruppe des Preußischen Kammerorchesters Prenzlau besuchte unsere Schule und führte den Klassen 1-3 und 4-6 ein wundervolles Programm vor.



Wandertag

1.Wandertag im neuen Schuljahr
Am 22.09.2006 wurde von allen Klassen ein Wandertag durchgeführt. Einige waren im Kino zu Veranstaltungen der Firma „Filmernst". Andere machten Wanderungen um den Templiner Stadtsee, gingen zur Kurmeile und betätigten sich dort sportlich oder besuchten die neue Attraktion der Uckermark - den Westernpark „El Dorado".
Die Flexklassen gingen zum Lehmanngarten und wurden dort von Dr. Gerhard begrüßt.
Er brachte den Kindern die Welt der giftigen Pflanzen näher. Er zeigte ihnen viele Giftpflanzen und erzählte etwas über ihre Wirkung. Eindringlich warnte er die Schüler vor deren Verzehr oder manchmal auch schon vor deren Berührung. Weiterhin zeigte er den Schülern verschiedene Kartoffel- und Möhrensorten und kochte einen köstlichen Tee aus Wildkräutern.
Da in Gruppen gearbeitet wurde, hatte eine der Gruppen immer Zeit, das Grab des Herrn Lehmann zu besuchen und dort Blumen nieder zu legen. Anschließend konnte im Wald getobt und eine Blätterschlacht durchgeführt werden.



Projekttag

Projekttag zum Wettbewerb „Besser essen - mehr bewegen"
Am 30.08.2006 fand an unserer Schule ein Projekttag im Rahmen des Wettbewerbs „Besser essen - mehr bewegen" statt. Der Grund für diesen doch recht frühen besonderen Schultag war die Wanderausstellung „Entdecke die Welt der Ernährung". Sie sollte der Auftakt für unsere Arbeit mit diesem Thema sein und fest eingebunden werden in die Gestaltung des Projektes. So konnten alle ersten bis vierten Klassen diese Ausstellung nutzen, um das Wissen aus dem Sachkundeunterricht zu vertiefen und eigene Essgewohnheiten zu überdenken.



Einschulungsfeier

Am 19.08.2006 war es dann endlich so weit: Die zukünftigen Erstklässler
wurden eingeschult. Zuerst kamen die Klassen 1a und 1b an die Reihe. In der
festlich geschmückten Turnhalle folgten sie den Ausführungen von Frau Pilz
und dem Programm der schon erfahreneren Schüler.
Dann wurden sie an ihre Klassenlehrerinnen Frau Quiring und Frau Jordan
übergeben, die sich mit ihnen auf den Weg in den Klassenraum machten, um
dort die erste „Schulstunde" zu gestalten.
In der zweiten Festveranstaltung wurden dann die zukünftigen Erstklässler der
Flexklassen und der Sprachheilklasse eingeschult. Frau Schirmer, Frau Epding
und Frau Bräuer nahmen sie als Klassenlehrerinnen in Empfang.
Bei strahlend schönem Wetter konnten dann die Schulanfänger zu ihren stolzen
Eltern zurückkehren, wo auch schon die heiß ersehnten Zuckertüten
warteten.

Vorbereitungswoche

Am 16.08.2006 begann das Schuljahr 2006/2007 mit der Vorbereitungswoche.
Da im letzten Jahr Frau Müller, Frau Moldenhauer und Frau Bohusch in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet wurden und Frau Neuhaus an eine andere Schule wechselte, war es notwendig, die Reihen wieder aufzufrischen. So konnte unsere Rektorin Frau Pilz in diesem Schuljahr drei neue Kollegen begrüßen: Frau Giegler, Frau Neide und Herr Becherer.
Auf die meisten Klassen und Lehrer kam auch eine neue Situation zu, denn in diesem Schuljahr besuchen auch Jungen und Mädchen aus Milmersdorf unsere Schule. Außerdem wechselten durch die Schließung der Grundschule in Hammelspring auch etliche Schüler von dort zu uns. Eine dritte Veränderung gab es, weil die ehemalige Klasse 3 a von Frau Kanthak aufgelöst wurde und nun die Klassen von Frau Steek und Frau Schaal verstärken. Durch diese Ereignisse stieg auch die Schülerzahl in den meisten Klassen erheblich.


Am 18.08.06 wurde die Turnhalle für die Einschulungsveranstaltung vorbereitet und auch noch einmal das Programm geübt. Wie es schon zu einer Tradition geworden ist, wird das Einschulungsprogramm von den Kindern der Flexklassen gestaltet. Diesmal wurden sie auch noch von der Akkordeongruppe von Frau Saenger unterstützt.